Hmi-Control-Flashen

Aus HMI-Master Online Docu
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Inbetriebnahme HMI-Control

Mit Hilfe dieser Beschreibung wird das aktuelle Betriebssystem auf die Steuerung HMI-Control aufgespielt. Mit dieser Funktion kann die Steuerung auch wieder in den Auslieferungszustand gesetzt werden.

Wichtig:

  • Mit dem Flashen der Steuerung geht auch die Lizenzdatei verloren, diese müssen Sie entweder über die HMI-Master Software (falls ein Zugang vorhanden ist, nur für Geschäftskunden) oder über den Support untern "support(at)hmi-master.at" anfordern. Die Seriennummer für den online Zugang wird neu generiert, diese können Sie über das Webinterface einsehen. Wenn Sie den online Service von HMI-Master nutzen, müssen Sie diesen mit der neuen online ID freischalten lassen. Senden Sie hierzu eine Email an support(at)hmi-master.at.

HMI-Control II

Vorbereiten der SD Karte

Diese Beschreibung gilt nur für die Steuerung HMI-Control II. Diese Version hat einen schwarzen Aufkleber mit der Bezeichnung HMI-Control II. Mit diesem Vorgang werden alle Daten auf der Steuerung gelöscht, dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden.

  1. Sie benötigen eine Micro SD Karte mit mindestens 8GB Speicher.
  2. Um die Dateien vom Download Server zu entpacken, benötigen Sie das Programm WinRAR, Sie können das Programm hier herunterladen.
  3. Laden Sie sich das aktuelle Image hier herunter.
  4. Um das Image auf die SD Karte zu kopieren, können Sie das Programm "Win32 Disk Imager" verwenden, Sie können das Programm hier herunterladen.
  5. Entpacken Sie das Programm "Win32 Disk Imager" und das Image "sd_image_2015_xx_xx.rar" mit dem Programm WinRAR.
  6. Öffnen Sie das Programm "Win32DiskImager.exe" und öffnen Sie die Datei "sd_image_2015_xx_xx.img"
  7. Schreiben Sie das Programm mit "Write" auf die SD Karte.

Flashen der Steuerung

  1. Schalten Sie die Spannung an der Steuerung aus.
  2. Stecken Sie die SD Karte in den Schlitz mit der Aufschrift "SD" (die silbernen Anschlüsse zeigen nach oben)
  3. Schalten Sie die Spannung ein.
  4. Nach ca. 30 Sekunden beginnt die LED an der Steuerung im 0.5 Sekunden Takt zu blinken
  5. Warten Sie bis die LED ständig leuchtet, dann ist der Vorgang abgeschlossen. Das Flashen dauert ca. 15 Minuten.
  6. Schalten Sie die Spannung aus
  7. Entfernen Sie die SD Karte

 

HMI-Control I 

Diese Beschreibung gilt nur für die Steuerung HMI-Control I. Diese Version hat einen weißen Aufkleber mit der Bezeichnung HMI-Control. Mit diesem Vorgang werden alle Daten auf der Steuerung gelöscht, dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden.

  1. Sie benötigen eine Micro SD Karte mit mindestens 8GB Speicher.
  2. Um die Dateien vom Download Server zu entpacken, benötigen Sie das Programm WinRAR, Sie können das Programm hier herunterladen.
  3. Laden Sie sich das aktuelle Image hier herunter.
  4. Um das Image auf die SD Karte zu kopieren, können Sie das Programm "Win32 Disk Imager" verwenden, Sie können das Programm hier herunterladen.
  5. Entpacken Sie das Programm "Win32 Disk Imager" und das Image "beaglebone_vnc_vxx.rar" mit dem Programm WinRAR.
  6. Öffnen Sie das Programm "Win32DiskImager.exe" und öffnen Sie die Datei "beaglebone_vnc_vxx.img"
  7. Schreiben Sie das Programm mit "Write" auf die SD Karte.
 
Damit kann die SD Karte in der Steuerung verwendet werden. Die Lizenz für die Steuerung fordern Sie bitte über support@hmi-master an. Die Lizneznummer finden Sie im Webinterface der Steuerung.