DMX

In diesem Bereich werden die DMX Adapter konfiguriert.



Zur Kommunikation mit den DMX Geräten wird ein DMX Umsetzer von easymaster benötigt. Diese gibt es als USB oder als Netzwerkgerät. Mit einem Umsetzer können bis zu 512 DMX Kanäle gesteuert werden. An der Steuerung kann ein USB Adapter und bis zu 16 Netzwerkadapter verwendet werden, die Verwendung mehrere USB Adapter an einer Steuerung ist nicht möglich.

Um einen Adapter hinzuzufügen, klicken Sie auf das "+" Symbol, rechts können dann die Parameter für den Adapter eingestellt werden:





Name
Beliebiger Name für den DMX Adpater.
Kanäle neu nummerieren
Mit diesem Button werden die Kanalnummern der verknüpften Variablen für den aktuellen Adapter neu Nummeriert. Klicken Sie auf einen Adapter und dann auf den Button um die Nummerierung auszuführen, die Kanäle werden dann von 0 aus in der Reihenfolge der Variablen vergeben.
Adpater
Hier kann der Adapter Typ ausgewählt werden. Zur Auswahl stehen USB oder Netzwerkadapter.
Schnittstelle
Hier können die Schnittstellenparameter angepasst werden. Die Parameter sind mit 38400 Baud, 8Datenbit, 1 Stopbit, kein Parity  vorgegeben, diese müssen nur in Sonderfällen angepasst werden. Als Schnittstelle ist immer  onboard auszuwählen die Bezeichnung ist "/dev/ttyUSB-HMI-DMX"), bitte hierzu das Datenblatt der Steuerung beachten.

Unter Windows ist hier die Schnittstelle anzugeben wie sie im Gerätemanager angezeigt wird.
Netzwerk
Wurde als Typ Netzwerk gewählt, müssen in den zusätzlichen Eingabefeldern noch IP Adresse und Port des Adapters eingestellt werden. Portnummer ist Standardmäßig auf 10001 eingestellt und muss im Normalfall nicht geändert werden. Bei diesem Typ kann auf Empfang umgeschaltet werden (Checkbox Empfangen), dies ist nur bei DMX Netzwerkadapter möglich, siehe auch Einstellungen Netzwerkadapter.


Um Kanäle zu einem DMX Adapter hinzuzufügen ziehen Sie diese von Adressfenster auf den DMX Adapter. Es können auch mehrere gleichzeitig markiert und gemeinsam auf einen Adapter gezogen werden. Mit den Buttons Pfeil Auf/Ab können diese dann nach oben oder unten verschoben werden um diese zu sortieren. Es können mehrere Kanäle markiert und deren Parameter dann gleichzeitig verändert werden bzw. blockweise nach oben oder unten verschoben werden.

Um an mehreren Kanälen die Kanalnummern der Reihe nach zuzuweisen, markieren Sie den ersten Eintrag, drücken die Shift Taste und klicken auf den letzten Eintrag. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Neu nummerieren" aus dem Popupmenü. Die Kanäle werden dann vom ersten aufsteigend neu nummeriert.

Über den Drag&Drop Mode kann der Einfügemodus eingestellt werden:


DMX Werte werden immer von 0-255 vergeben, als Datentyp können jene verwendet werden, die mindesten ein Byte oder größer sind. Also mindesten EIS14 1 Byte ohne Vorzeichen. Sie können auch größere Datentypen bis hin zu 8 Byte Float verwenden, die Werte werden automatisch auf 0-255 konvertiert.





Beim Start initialisieren
Gibt an ob der Kanal beim Start der Steuerung bzw. Initialisierung des Adapters mit dem aktuellen Wert beschrieben werden soll. Anderenfalls wird der Kanal erst geändert wenn sich der Wert der verknüpften Variable ändert.
Kanal
DMX Kanalnummer. Die maximale Anzahl der Kanäle pro Adapter ist 512, die Nummerierung beginnt bei 0.

Belegung DMX Stecker

Meistens werden bei DMX Installationen 3-polige Stecker und Buchsen verwendet (Norm wären 5-polige), sogenannte XLR Stecker. Die USB - DMX Umsetzer von easymaster verwenden ebenfalls 3-polige Stecker mit folgender Belegung:




1
Schirm/Masse
2
Signal -
3
Signal +



Einstellung Netzwerk DMX Adapter

Bitte beachten Sie die Bedienungsanleitung die dem Netzwerkadapter beiliegt. Wichtig: Wenn der Adpater zum Einlesen der DMX Daten verwendet wird, sollte im Webinterface unter "DMX-Input" die Einstellung "Update Rate" - "On Change Data" eingestellt werden, anderenfalls wird das Netzwerk unter Umständen mit ArtNet Netzwerktelegrammen überlastet.